Notbetreuung

Falls Sie eine Kinderbetreuung benötigen und zu den

u. g. Berufsgruppen gehören, füllen Sie bitte das Dokument aus und

bringen es mit einer Bescheinigung ihres Arbeitgebers mit in die Schule.
Bitte melden Sie uns vorab den Bedarf an beide Mailadressen: skh.marien-schule@kinderwege.de 

marien-schule.luebeck@schule.landsh.de

Download
Notbetreuung-Corona.docx
Microsoft Word Dokument 35.4 KB

 

  • Energie – Strom, Gas, Kraftstoffversorgung etc. (§ 2 BSI-KritisV),

  • Wasser: Öffentliche Wasserversorgung, öffentliche Abwasserbeseitigung (§ 3 BSI-KritisV),

  • Ernährung, Hygiene (Produktion, Groß-und Einzelhandel) – inkl. Zulieferung, Logistik (§ 4 BSI-KritisV),

  • Informationstechnik und Telekommunikation – insb. Einrichtung zur Entstörung und Aufrechterhaltung der Netze (§ 5 BSI-KritisV),

  • Gesundheit - Krankenhäuser, Rettungsdienst, Pflege, Niedergelassener Bereich, Medizinproduktehersteller, Arzneimittelhersteller, Apotheken, Labore, Sanitätsdienste der Bundeswehr (§ 6 BSI-KritisV),

  • Fürsorge - Leistungsangebote der Eingliederungshilfe nach dem SGB IX; stationäre Einrichtungen der Jugendhilfe und ambulante sowie teilstationäre Angebote der Jugendhilfe als notwendige Voraussetzung für die Gewährleistung des Kindeswohls nach dem SGB VIII,

  • Finanzen - ggf. Bargeldversorgung, Sozialtransfers (§ 7 BSI-KritisV),

  • Transport und Verkehr – Logistik für die KRITIS, ÖPNV (§ 8 BSI-KritisV),

  • Entsorgung (Müllabfuhr),

  • Medien und Kultur - Risiko- und Krisenkommunikation,

  • Staat und Verwaltung – Kernaufgaben der öffentlichen Verwaltung (Regierung und Verwaltung, Parlament), Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz, Justiz, Veterinärwesen, Küstenschutz sowie

  • Betreuung – Grundschullehrkräfte (soweit diese zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung im Sinne dieser Verfügung eingesetzt werden), Sonderpädagoginnen an Förderzentren mit Internatsbetrieb, in Kindertageseinrichtungen Tätige und Tagespflegepersonen (soweit diese zur Aufrechterhaltung der Notbetreuung im Sinne dieser Verfügung eingesetzt werden).

Neu ist seit 20.03.2020:

  • Die Notbetreuung in Kindertagesstätten und in der Schulkindbetreuung können ab sofort auch Eltern in Anspruch nehmen, bei denen nur ein Elternteil

  • in einer akutversorgungsrelevanten Einrichtung des Gesundheitswesens (insbesondere Arztpraxen, Krankenhäuser, Rettungsdienst und Apotheken) oder einer Pflegeeinrichtung oder in einem ambulanten Pflegedienst tätig ist

  • bei den Sanitätsdiensten der Bundeswehr tätig ist

  • in einer Einrichtung tätig ist, die Fürsorge-Leistungsangebote der Eingliederungshilfe nach dem SGB IX und stationäre Einrichtungen der Jugendhilfe nach dem SGB VIII erbringt.

Neu ist seit 20.04.2020:

Ab 20. April wird weiterhin eine Notbetreuung an den Schulen für Schüler:innen bis einschließlich zur 6. Jahrgangsstufe angeboten. Dieses Angebot gilt für Kinder von berufstätigen Alleinerziehenden oder Kinder, bei denen ein Elternteil in einem Bereich arbeitet, der für die Aufrechterhaltung kritischer Infrastrukturen notwendig ist und dieses Elternteil keine Alternativbetreuung ihrer Kinder organisieren kann.

Die Angebote der Notbetreuung können in Anspruch genommen werden von Eltern, die in einem Bereich arbeiten, der für die Aufrechterhaltung kritischer Infrastruktur notwendig ist und keine Alternativbetreuung organisiert werden kann. Wer zur kritischen Infrastruktur gehört, finden Sie weiter oben.

  • berufstätigen Alleinerziehenden, die keine Alternativbetreuung organisieren können.
  • Eltern mit Kindern, die einen täglichen, hohen Pflege- und Betreuungsaufwand benötigen, dem im häuslichen Rahmen nicht entsprochen werden kann.
  • Eltern, die selbst an einer Abschlussprüfung teilnehmen für die Dauer der Abschlussprüfung, sowie für die Zeit der Vorbereitung auf eine Abschlussprüfung in der Schule.

 


Lernen zu Hause

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur hat eine umfangreiche Seite zusammengestellt, damit Ihre Kinder auch zu Hause weiterlernen können.



Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur


Nebst das Schreiben "Gemeinsam gegen Corona" von unserem Ministerpräsidenten Daniel Günther vom 14.03.2020

Download
Gemeinsam gegen Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 918.7 KB


Nebst der Aushang "Vielen Dank für Ihr Verständnis" vom Bürgermeister Jan Lindenau

Download
Vielen Dank für Ihr Verständnis.pdf
Adobe Acrobat Dokument 504.5 KB


Robert-Koch-Institut


Das Robert-Koch-Institut ist eine Bundesbehörde, welche tagtäglich aktuelle

Informationen zum Corona-Virus veröffentlicht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Marien Schule, Langer Lohberg 6-8, 23552 Lübeck